Antisemitismus (+ jüdisches Leben) in Erlangen - Gesprächsabend mit Esther Klaus, Vorsitzender der jüd. Kultusgemeinde

Esther Klaus, die Vorsitzende der jüdischen Kultusgemeinde von Erlangen, hat sehr gerne zugesagt, uns als Gesprächspartnerin an diesem Abend zur Verfügung zu stehen. Sie wird einfach aus ihrem Alltag erzählen, um uns für den alltäglichen Antisemitismus in Erlangen zu sensibilisieren. Sie wird uns aber auch aus dem Leben der jüdischen Kultusgemeinde erzählen, um uns einen Einblick in jüdisches Leben in Erlangen zu geben. Dass sich aus dieser ersten Begegnung weitere Kontakte zu unseren jüdischen Mitbürgern und Mitbürgerinnen entwickeln, das erhoffen wir.