Lieder-Werkstatt mit Thomas Quast

Thomas Quast ist einer der bekanntesten Musiker und Komponisten Neuer Geistlicher Lieder (NGL). Seit fast dreißig Jahren prägt er mit Liedern wie "Keinen Tag soll es geben" das Neue Geistliche Lied wie kaum ein anderer. Am Samstag, 4. Juni von 10 Uhr bis 17 Uhr veranstalten die Katholische Hochschulgemeinde (KHG) und die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) mit ihm eine Lieder-Werkstatt.

Was haben wir vor? Wir lesen Texte und singen gemeinsam. Thomas Quast gibt einen Einblick in die Entstehung seiner Lieder und zeigt auf, wie diese neue Musik eine Möglichkeit ist, Glaube und Leben in der Sprache von heute zum Ausdruck zu bringen und warum diese Lieder für eine lebendige, geschwisterliche, solidarische und ökumenische Kirche stehen.

Um 17:00 Uhr schließen wir den Workshop mit einem Gottesdienst. 

Die Lieder-Werkstatt findet im ESG-Haus, Hindenburgstraße 46 in Erlangen statt. Kosten 15€ für Verdienende / 10€ für Studierende. (Mittagessen und Getränke extra)

Anmeldungen sind bis Dienstag, 31. Mai unter info@khg-erlangen.de oder esg@esg-erlangen.de oder unter den Telefonnummern 09131 24146 (KHG) bzw. 22942 (ESG) möglich.